Sachverständiger nach einem Unfall

Warum ein Kfz Sachverständiger? Eines vorweg: Ihre Versicherung hat kein Interesse daran dem Versicherungsnehmer möglichst viel zu zahlen. Doch das Interesse des Unfallgeschädigten, der in einem Verkehrsunfall verwickelt worden ist, besteht darin den Schaden vollständig ersetzt zu bekommen. Sie möchten eine unverbindliche und unabhängige Unfallberatung?

Mit einem Kfz Sachverständiger erhalten Sie mehr Schadenersatz

Damit Sie zu Ihrem Recht kommen, ist ein unabhängiger Gutachter der Schlüssel zu Ihrem Verkehrsunfall. In den meisten Fällen kann der Geschädigte zumeist gar nicht erkennen bzw. beziffern können, wie hoch sein Schaden eigentlich ist. Wir von PKW GUTACHTER erstellen täglich Unfallgutachten und sind Experten darin. Das Begutachten und Beziffern der Schäden ist unser täglich Brot. Bei der Unfallbegutachtung geben wir auch an, wie lange die Reparatur voraussichtlich dauern wird, damit Sie als Unfallopfer einen Mietwagen beanspruchen können und/oder eine Nutzungsausfallentschädigung bekommen.

Die Kosten für ein Kfz Gutachten trägt Ihre Versicherung

Bei einem Verkehrsunfall befindet man sich in den meisten Fällen in einer Ausnahmesituation. Alle Beteiligten sind oft geschockt und reagieren nicht rational. Man sieht Unfallgegner wild am Schauplatz diskutieren, obwohl die Schuldfrage oft eigentlich klar ist. Es kommt auch Tage und Wochen nach dem Crash noch zu gegenseitigen Schuldzuweisungen. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. PKW GUTACHTER ist deutschlandweit für Sie unterwegs und erstellt unabhängige Gutachten. Die Kosten bei einem Unfallgutachten bzw. Schadengutachten trägt Ihre Kfz-Haftpflichtversicherung.


Warum ein Kfz Sachverständiger? Eines vorweg: Ihre Versicherung hat kein Interesse daran dem Versicherungsnehmer möglichst viel zu zahlen. Doch das Interesse des Unfallgeschädigten, der in einem Verkehrsunfall verwickelt worden ist, besteht darin den Schaden vollständig ersetzt zu bekommen. Sie möchten eine unverbindliche und unabhängige...

Sie sollten nun umsichtig und überlegt handeln und sich von dem Schock erholen, die Unfall­stelle mit Warn­dreieck absichern, Warn­blink­anlage einschalten und Warn­weste anziehen. Danach die Verletzten versorgen und die Rettungs­kräfte alarmieren. Anschließend sollten Unfall­ort und Fahr­zeuge dokumentiert und Schäden beim Ver­sicherer gemeldet...

Durch Unwetter können Autos massiv beschädigt werden. Was ist bei einem Sturmschaden zu tun und wer kommt für die Schäden auf? Das erfahren Sie hier.